Schulbesuch aus Kunbaja vom 15. – 20.07.2018

Schulbesuch aus Kunbaja vom 15. – 20.07.2018

Er kam, sah und siegte: Milán (14) legte am ersten Tag des ungarischen Schülerbesuches bei den Bundesjugendspielen an der Mittelschule Dinkelscherben einen bemerkenswerten Standard vor. Er erreichte in allen drei Leichtathletikdisziplinen die doppelte Punktzahl derer, die eine Ehrenurkunde erhielten.

Begleitet von ihrer Lehrerin besuchten die Schüler den Unterricht in der Mittelschule, wo sie freundlich aufgenommen und versorgt wurden. Einen Tag durften sie mit der siebten Klasse im Freizeitpark verbringen, wo alle bei schnellen und hohen Fahrten ihren Spaß hatten. Die Nachmittage vergingen im Panoramabad, am Fußballplatz, im Waldlehrpfad und beim gemeinsamen Fest im Grünenbaindter Vereinsheim. Dabei wurden sie von ihren Gasteltern bestens betreut, die sich vorbildlich um die Jugendlichen gekümmert und ihnen kurzzeitig ein Zuhause geboten haben. Nach ereignisreichen Tagen verabschiedete man sich am Bahnhof Dinkelscherben.

Herzlichen Dank an die Schulleitung, die Lehrer, und vor allem an die Gastgeber.